Radrennen in Wendelsheim


Niclas Walter und die beiden Siebenjährigen Simon und Thomas Walter konnten sich ebenfalls gut im großen Feld behaupten und die Plätze 7, 10 und 11 belegen. Einen weiteren Podiumsplatz belegte Daniel Walter, der mit dem Rennrad auf Platz 3 spurtete.

Im Rennen der U13-Lizenzfahrer stand ein Kriterium über 20 Runden bzw. 18 km auf dem Programm. Im stark besetzten Feld waren auch die beiden Ellwanger Rennradfahrer Aaron Sommer und Thomas Walter. Beide fuhren immer in der Spitze des Feldes, konnten aber bis zur 14. Runde keine Punkte erringen. In Runde 15 startete Michael einen Angriff und kam als erster mit Vorsprung in den Anstieg zum Ziel.

Knapp überspurtet konnte er als zweiter drei Punkte einfahren und am Ende Platz 5 erringen. Nicht belohnt wurde die aktive Fahrweise von Aaron, er belegte im Ziel den elften Platz.