TSV-Frauen starten erfolgreich in die Rückrunde


Am Samstag, 15. Januar, waren die Volleyballerinnen des TSV Ellwangen beim ersten Auswärtsspiel der Rückrunde zu Gast beim TG Reichenbach/Donzdorf.
Das Spiel endete 3:1 (25-18, 25-14, 16-25, 25-22). Somit konnten die weiterhin ungeschlagenen Ellwangerinnen ihre Tabellenführung weiter verteidigen und kommen dem Traum vom Aufstieg wieder ein kleines Stück näher.

Das erste Volleyball-Frauenteam des TSV Ellwangen beendete die Hinrunde als Herbstmeister ungeschlagen auf Platz eins der Tabelle. So war auch die Zielsetzung für dieses erste Rückrundenspiel ganz klar weitere zwei Punkte einzufahren, um somit den Spitzenplatz zu verteidigen.
Im ersten Satz wurde diese Vorgabe gleich gut umgesetzt. Die Ellwanger Volleyballerinnen traten sehr selbstbewusst auf und erspielten sich schnell eine hohe Führung. Beim Spielstand von 17:6 ließ die Konzentration zwar leicht nach, der Satzgewinn (25:18) war aber nie in Gefahr. Mit demselben Schwung startete die Mannschaft in den zweiten Satz und ließ den Gegner gar nicht erst ins Spiel kommen.

Mit starken Aufschlägen, klarem Spielaufbau und harten Angriffen entschied sie den Satz mit 25:14 für sich. 
Im dritten Satz wollten die TSV-Damen den Sieg perfekt machen, doch als sie gleich zu Beginn eine gegnerische Aufschlagserie nicht unterbinden konnten, machte sich zunehmend Nervosität breit. In dieser Phase waren deshalb eher die eigenen Fehler als der neu motivierte Gegner das Problem, denn mit einer sehr unkonstanten Annahme, zahlreichen Aufschlagfehlern und wenig Durchschlagskraft im Angriff war ein Satzgewinn nicht mehr möglich (16:25).

Dieser ärgerliche Satzverlust rüttelte die Ellwangerinnen aber wach und sie begannen den vierten Satz ähnlich druckvoll wie die ersten beiden. Die wiederum schnell erspielte Führung konnte aber leider nicht lange gehalten werden und die Gegner holten nochmal bis auf zwei Punkte auf. Mit festem Siegeswillen erkämpfte sich die Mannschaft den Satz dennoch mit 25:22 und gewann somit das Spiel in 3:1 Sätzen. Dieser Sieg bringt die Mannschaft dem Traum vom Aufstieg wieder einen kleinen Schritt näher, doch bis dahin ist es noch ein hartes Stück Arbeit und einige schwere und spannende Spieltage stehen noch bevor.

Aufstellung Ellwangen:

Eva-Maria Bersenkowitsch, Sandra Büchl, Julia Egetemeir, Stefanie Hintz, Aline Hirschmiller, Katja Hirschmiller, Sabine Leipold, Sarah Matz, Helen Stolz, Sonja Will
Trainer: Hans Bernd Hirschmiller

Autor: EB