TSV Volleyballer erreichen Pokal-Endrunde


Am vergangenen Freitag konnten sich die Volleyballherren des TSV Ellwangen in der fünften Runde des Bezirkspokals klar mit 3:0 gegen den TV Weiler durchsetzen. Damit steht Ellwangen nun zum dritten Mal in vier Jahren unter den Besten vier des Bezirkspokals.

Nach einer mäßigen Hinrunde in der Bezirksliga mit einigen unnötigen Niederlagen konnten sich die Ellwanger durch eine überragende Rückrunde ohne eine einzige Niederlage doch noch den begehrten Relegationsplatz sichern. Auch im bisherigen Verlauf des Bezirkspokals konnten sich die Volleyballer des TSV ihre weiße Weste bewahren und mussten kein einziges Spiel abgeben. Die bisherigen Gegner aus Abtsgmünd und Schnaitheim hatten dem Bezirksligazweiten wenig entgegen zu setzen und schieden aus dem Pokal aus.

Auch der Gegner der fünften Runde aus Weiler sollte am Freitag an dieser guten Bilanz nichts ändern. TV Weiler spielt ebenfalls in der Bezirksliga Ost, belegt dort allerdings nur den vorletzten Tabellenplatz und steigt deshalb in die A-Klasse ab.

Leider konnten die Volleyballer von der Jagst am Freitag ihre Leistung nicht voll abrufen und spielten auf Grund mangelnder Konzentration wenig überzeugend. Dennoch war der 3:0 Sieg (25:22, 25:18, 25:22) zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Fragwürdig ist allerdings, ob dieses Spiel, wie von Trainer Hirschmiller gefordert, als sinnvolle Vorbereitung für die Relegation gesehen werden kann. Die Ellwanger spielten wieder einmal mit wenig Konstanz und ließen teilweise Serien der Gegner von bis zu sieben Punkten zu. Nach diesem Sieg stehen die Ellwanger nun wieder einmal in der Endrunde des Bezirkspokals. Diese findet voraussichtlich in fünf Wochen satt.

Die nächste große Herausforderung für die Volleyballherren des TSV kommt allerdings bereits am Samstag. Hier gilt es sich bei der Relegation gegen vier andere Mannschaften durchzusetzen um damit den ersehnten Aufstieg in die Landesliga zu schaffen. Das Relegationsturnier findet am Samstag den 16.4. ab 11:00 Uhr in der Ellwanger Rundsporthalle statt. Der Eintritt ist frei!

Für den TSV Ellwangen spielten:

Benjamin Ascher, Vladislav Barysnikov, Michel Hirschmiller, Volker Hirschmiller, Mane Hoffmann, Karrrle Lingel, Winfried Lingel, Jonas Lingel, Linus Liss, Lucas Mariano, Martin Pfitzer.

Trainer: Bernd Hirschmiller