Volleyball: Gute Mannschaftsleistung führt zum Sieg


Am Samstag konnten die Volleyballherren des TSV Ellwangen in Schorndorf mit einer sehr guten Mannschaftsleistung einen 3:0 Sieg erringen. Der SG Schorndorf hatte den Gästen wenig entgegen zu setzen und der Sieg war nie wirklich gefährdet. Ellwangen belegt nun den vierten Tabellenplatz.

Nachdem man am letzten Spieltag zuhause gegen Remshalden mit einer schlechten Leistung ärgerlich verloren hatte galt es nun, beim letztjährigen Tabellenzweiten die Mannschaft wieder auf den richtigen Kurs zu bringen.
Als Ziel wurde vor allem einmal eine gute Mannschaftsleistung gesetzt und natürlich erhoffte man sich auch einen Sieg. Dass das Spiel jedoch so deutlich für Ellwangen ausgehen sollte hatte im Vorfeld niemand gedacht.

Gleich zu Beginn des ersten Satzes konnten die Volleyballer des TSV einen Vorsprung heraus spielen und diesen den ganzen Satzverlauf immer weiter bis zum 25:16 ausbauen. Die Angriffe der Ellwanger waren für die Gastgeber nicht zu stoppen und die wenigen Gegeneingriffe, die nicht am Block der Gäste scheiterten landeten meist deutlich im Aus.
Im zweiten Satz stellte sich Schorndorf besser auf die Gäste ein, die jedoch auch etwas in der Leistung nachließen. Die starken Angreifer auf der vier hatten meist mit einem Doppelblock zu kämpfen, der eigenen Block scheiterte oft unglücklich. Zeitweise konnten sich die Gastgeber so einen Vorsprung von bis zu vier Punkten erarbeiten. Doch beim Spielstand von 17:17 hatten die Spieler von der Jagst wieder zur Stärke des ersten Satzes zurück gefunden und konnten auch den zweiten Durchgang mit 25:22 für sich entscheiden.
Der dritte und letzte Satz war bis 18:18 recht ausgeglichen, dann setzten sich die Ellwanger wieder ab und gewannen den Satz mit 25:20 und damit des Spiel 3:0.
Spätestens nach diesem Spiel dürfte für alle klar sein, dass die Volleyballherren des TSV Ellwangen durchaus eine Mannschaft für die Landesliga ist und hier munter mitspielen kann. Dies gilt es jetzt beim nächsten Heimspiel am kommenden Samstag gegen Ludwigsburg 2 zu bestätigen. Spielbeginn ist um 19:00 Uhr in der Ellwanger Rundsporthalle. Der Eintritt ist frei!

Aufstellung Ellwangen:
Benjamin Ascher, Volker Hirschmiller, Michel Hirschmiller, Mane Hoffmann, Ralph Kieninger, Karrrle Lingel, Jonas Lingel, Winfried Lingel, Martin Pfitzer, Julian Weng, Simon Ziegler
Trainer: Bernd Hirschmiller