TSV Volleyballer überzeugen beim Heimspiel


Die Herren 1 des TSV Ellwangen konnte am vergangenen Samstag beim ersten Heimspiel der Rückrunde gegen Bad Mergentheim eine überzeugende Leistung abliefern und deutlich mit 3:0 (25:20, 25:16, 25:16) gewinnen.

Auf Grund des engen Terminplans mit Meisterschaften und Relegationen im Jahr 2012 fanden dieses Jahr erstmals die ersten Spiele der Rückrunde noch im alten Jahr statt. Der TSV Ellwangen hatte die Hinrunde beim Spiel in Heilbronn zwar nicht gerade ruhmreich, aber dennoch mit einem Sieg beendet und konnte somit den dritten Tabellenplatz verteidigen.

Der erste Gegner der Rückrunde war nun am Samstag Bad Mergentheim. Gegen eben diese Mannschaft hatten die Ellwanger Volleyballer in ihrem Landesligadebüt einen knappen aber verdienten 3:2 Sieg erringen können. Die Zielvorgabe vor dem Spiel war natürlich erst einmal diesen Sieg zu wiederholen, aber vor allem die Fehler vom Spiel gegen Heilbronn zu vermeiden. Beide Ziele erfüllte der TSV vor großartiger heimischer Kulisse mit Bravour. Nach einem ausgeglichenen Spielbeginn konnten sich die Ellwanger im ersten Satz gegen Ende doch deutlich absetzen und mit 25:20 mit einem Satz in Führung gehen. Die eigentliche Wende des Spiels war jedoch beim Spielstand von 12:12 im zweiten Satz. Eine Fehlentscheidung des Schiedsgerichts zu Gunsten der Hausherren führte hier auch noch zu einer gelben Karte gegen die Gäste auf Grund von Meckern. Ab diesem Zeitpunkt fügten sich die Spieler aus Mergentheim fast ohne Gegenwehr den deutlich stärker spielenden Ellwangern. Die Sätze 2 und 3 endeten jeweils 25:16 für Ellwangen.
Die Mannschaft von der Jagst spielte am Samstag eine wirklich gute Partie und konnte somit einen durchaus verdienten Sieg einfahren. Grundlage für diesen doch mehr als deutlichen Sieg war neben einer sehr stabilen Annahme mit Sicherheit auch die positive Stimmung auf dem Feld, aber auch schlichtweg die bessere Mannschaftsleistung. Die TSV Volleyballer konnten mit diesem Sieg ihren dritten Tabellenplatz weiter verteidigen und sind sogar punktgleich mit dem Zweitplazierten aus Schmieden. Nun gilt es über die Winterpause gut zu trainieren um beim nächsten Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Waldenburg in Topform zu sein. Das Spiel findet am 14.1.2012 um 19:00 Uhr in der Buchenberghalle statt. Die Grundlagen für eine gute Rückrunde sind auf jeden Fall schon einmal gelegt und lassen Hoffnung auf mehr…
Aufstellung Ellwangen:
Benjamin Ascher, Volker Hirschmiller, Mane Hoffmann, Ralph Kieninger, Jonas Lingel, Karrrle Lingel, Winfried Lingel, Linus Liss, Lucas Mariano, Martin Pfitzer, Julian Weng, Simon Ziegler
Trainer: Bernd Hirschmiller