Baseball: 2. Bundesliga keine Illusion


Baseball Regionalliga Süd-Ost

TSV-Baseballer sichern zweiten Tabellenplatz: Im Double-Header am 7. Juli gegen Regionalliga-Aufsteiger Ulm Falcons konnte der TSV Ellwangen beide Spiele gewinnen: Spiel 1 mit 6:3, Spiel 2 mit 9:3 (as).

Im ersten Spiel punkteten die ELKS zwar konstant, doch ließ ein Aufbäumen der Gäste zur Mitte des 7. Spielabschnitts ein Unentschieden auf der Punktetafel zurück.
Für einen grandiosen Spielabschluss sorgte auf Ellwanger Seite Jonas Vaas, der mit einem 3-Run-Homerun die Kräfteverhältnisse zum 6:3-Sieg wieder ins angemessene Lot brachte.

Spiel 1 1 2 3 4 5 6 7   R H E
Ulm Falcons 0 0 0 1 0 0 2   3 7 3
Virngrund ELKS 1 0 1 1 0 0 3   6 9 4

Ein rauer Wind aus dem Ellwanger Gehölz blies den Falcons gleich zu Beginn von Spiel 2 ins Gesicht. Die Elks machten vier Runs, Ulm einen.
Beide Teams haderten mit einigen Entscheidungen der Schiedsrichter, doch die druckvolle Offensive des TSV mit 12 Hits wurde schließlich mit einem 9:3 Win und einem weiteren Homerun von Jonas Vaas belohnt.
Bericht demnächst auf http://www.elks.de

Spiel 2 1 2 3 4 5 6 7   R  H E
Ulm Falcons 1 0 0 0 2 0 0   3  5 3
Virngrund ELKS 4 0 1 0 1 3   9 12 3