Volleyball-Damen mit Auswärtssieg


Die erste Damenmannschaft des TSV Ellwangen trat am Sonntag beim TSV Georgi Allianz Stuttgart an, der ihnen zwar noch aus der letzten Saison bekannt, jedoch durch ständige personelle Wechsel ein schwer einzuschätzender Gegner war.

In der Begegnung stellte sich schnell heraus, dass es ein Spiel auf Augenhöhe werden würde, das die Ellwanger Damen mit 3:2 (25-20,  26-24, 27-29, 22-25, 15-10) für sich entscheiden konnten.

Die Ellwanger Volleyballerinnen kamen gut ins Spiel und setzten Stuttgart von Anfang an unter Druck. Sie spielten locker auf und konnten so den ersten Satz sicher mit 25:20 gewinnen.

Im zweiten Satz führten die Ellwangerinnen lange Zeit und konnten ihr Spiel aufziehen, ließen aber gegen Ende deutlich nach, sodass die Gastgeberinnen noch einmal zu einem 24:24 ausgleichen konnten. Doch die Mannschaft um Trainer Jonas Lingel ließ sich nicht beirren und machte die beiden entscheidenden Punkte zum 26:24 Satzgewinn.

Nun galt es im dritten Durchgang den Sack zuzumachen, was leider nicht wie geplant gelang, da man von Beginn an einem Rückstand hinterher laufen musste. Beim 19:19 konnte die Mannschaft wieder anschließen und es wurde nun auf beiden Seiten in einem wahren Volleyballkrimi um jeden Ball gefightet. Leider schlichen sich auf Ellwanger Seite vermehrt Eigenfehler und Nervosität ein, was es den immer stärker werdenden Stuttgarterinnen ermöglichte den Satz mit 29:27 für sich zu entscheiden.

Im vierten Satz konnte sich lange Zeit keine Mannschaft absetzen, am Ende fehlte Ellwangen aber die nötige Lockerheit und auch ein Quäntchen Glück in der entscheidenden Phase. Somit konnte die Allianz zum 2:2 nach Sätzen ausgleichen und der Tie-Break sollte die Entscheidung bringen. Diesen dominerten die Volleyballerinnen von der Jagst wieder vom ersten Ballwechsel an und hielten die Gegnerinnen mit einer tollen Mannschaftsleistung bis zum sicheren 15:10 Satzgewinn auf Abstand.

Mit diesem wichtigen Sieg haben die Damen 1 ein perfektes Wochenende für den TSV Ellwangen abgerundet, in der Tabelle zwei Plätze gut gemacht und stehen nun auf dem fünften Rang. Diesen wollen sie am nächsten Spieltag gegen den SV Fellbach 2 verteidigen. Gespielt wird am Sonntag 2.12. um 10.00 Uhr in Fellbach.

Aufstellung TSV Ellwangen:
Eva-Maria Bersenkowitsch, Sandra Büchl, Nadine Büchl, Sandra Hagen, Stefanie Hintz, Aline Hirschmiller, Katja Hirschmiller, Karin Stelzer, Helen Stolz, Mona Wenczel, Sonja Will