Gute Aussichten – Baseballsaison 2013


retroRegionalliga, Spielgemeinschaft und starke Jugendarbeit

Ellwangen. Am 13. April fällt der Startschuss zur neuen Baseballsaison:
Die erste Begegnung der Virngrund ELKS wird das Pokal-Heimspiel gegen die bundesligaverstärkten Karlsruhe Cougars sein, die offizielle Saisoneröffnung auf Ellwanger Terrain ist das Regionalliga-Heimspiel am Sonntag, 21. April gegen die Gauting Indians.
Fundierte Jugendarbeit wird beim TSV Ellwangen groß geschrieben: So starten die TSV-Elche mit Schüler-, Jugend- und Juniorenteams 2013 in den Ligabetrieb. Dabei übernimmt Sara Humpf die Leitung des Juniorenteams, Kai Leiter wird das Jugendteam anleiten und für das Schülerteam stehen Peter Hunke und Rainer Schiele als bewährtes Trainergespann zur Stelle.
Lange blieb die Trainerfrage für die erste Herrenmannschaft offen – ab Mai wird Marlowe Peter aus den USA dem Team als offizieller Trainer zur Verfügung stehen und gemeinsam mit Kai Leiter die Mannschaft führen.
Ein weiteres Novum: Um aufstrebenden Talenten aus dem Juniorenbereich die Möglichkeit zu bieten, auch erste Erfahrungen im Erwachsenen-Spielbetrieb zu sammeln, konnte gemeinsam mit den MTV Aalen Strikers eine Spielgemeinschaft in der Bezirksliga gemeldet werden. Die Heimspiele dieses Teams werden unter Leitung von Paul Soos auf dem Feld im Aalener MTV-Stadion ausgetragen.
Alles in allem also gute Aussichten auf viele tolle Baseballspiele demnächst!
Tabellen, Ergebnisse sowie die nächsten Spielbegegnungen aller Teams sind auf www.elks.de immer top-aktuell zu finden. Insider-Info gibt es wie bewährt in unserem Twitter-Feed und im ELKS-Newsletter.