Radsport: Aaron Sommer qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft


3. von rechts: Aaron Sommer

3. von rechts: Aaron Sommer

Am Sonntag, 16. Juni, fand in Mölsheim (Rheinland-Pfalz) die Süddeutsche Meisterschaft im Straßenrennsport der Schülerfahrer U15 statt. Gleichzeitig war dieses Radrennen die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft am kommenden Wochenende in thüringischen Elxleben. Am Start waren 126 Rennfahrer aller süddeutschen Landesverbände. Für die württembergische Auswahl nominierte der Landestrainer auch Aaron Sommer vom TSV Ellwangen.

Das Rundstreckenrennen führte über einen neun Kilometer langen Kurs. Dieser mußte viermal bewältigt werden. Der für den TSV Ellwangen startende junge Jagstzeller konnte von Beginn des Rennens im vorderen Bereich des Feldes mitfahren. Kurz vor Ende der Runde gab es eine ein Kilometer lange Steigung zu meistern. Diese Steigung nutzten am Ende der dritten Runde drei Fahrer zum erfolgreichen Ausreißversuch. Aaron blieb ein Platz im Verfolgerfeld. Am Anstieg in der letzten Runde gelang es ihm als zehnter oben anzukommen und sich mit dieser Platzierung erfolgreich für die Deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.


Ein Gedanke zu “Radsport: Aaron Sommer qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft

Kommentare sind geschlossen.