Volleyballer im Pokal erfolgreich – 1.Runde VLW-Pokal


Die Herren 1 des TSV Ellwangen mussten in der ersten Runde des Verbandpokals am vergangenen Freitag, 25.10., gegen die Mannschaft des SV Fellbach 4 antreten. Das Spiel fand in der Rundsporthalle in Ellwangen statt und endete mit 3:0 für die Gastgeber.

Der SV Fellbach 4 war auch der erste Gegner für die Volleyballer des TSV Ellwangen am letzten Rundenspieltag. Hier endete das Spiel am Samstag in der Woche zuvor klar und mit wenig Spannung 3:0 für Ellwangen. Da es sich bei dieser Pokalbegegnung um zwei Landesligisten handelte entschied das Los, dass das Spiel in Ellwangen ausgetragen werden sollte. Mit dem klaren Sieg in der Woche zuvor gedachten die Spieler des TSV diesen Heimvorteil zu nutzen.

Im ersten Satz war dies auch noch kein Problem. Zwar zeigte die Mannschaft keine Bestleistung und leistete sich die eine oder andere unkonzentrierte Phase, doch der Satzgewinn war mit 25:17 nie gefährdet. Auch eine kleine Diskussion gleich zu Satzbeginn, wurde von Schiedsrichterin Steffanie Hintz gut gemeistert und brachte die Mannschaft nicht aus dem Konzept. Allerdings nahmen im zweiten Satz die unkonzentrierten Phasen immer mehr zu. Die Annahme kam nicht mehr wie gewohnt sicher und der Angriff war nicht mehr druckvoll genug. Somit musste man schnell einem Rückstand hinterher laufen, der erst gegen Satzende und nach zwei Satzbällen für die Gäste aus Fellbach aufgeholt und zu einem 27:25 gedreht werden konnte. Dieser knappe Satzgewinn brachte die Spieler des TSV glücklicherweise wieder dazu eine bessere Leistung zu zeigen und der dritte und letzte Satz endete ungefährdet mit 25:16. In den Sätzen eins und drei bekamen dann auch noch die beiden Jugendspieler Tom Wenczel und Jannis Hirschmiller ihre Spielzeiten. Für Jannis war dies der erste Einsatz in einer Landesligamannschaft. Tom durfte bereit am letzten Heimspiel sein Debut geben.

Somit steht der TSV Ellwangen in der zweiten Runde des Verbandpokals. Der nächste Gegner für den TSV wird nun die dritte Mannschaft des TSV G.A. Stuttgart sein. Diese Mannschaft belegt derzeit in der Oberliga den fünften Platz. Da die Mannschaft aus der niederen Spielklasse Heimrecht hat wird auch dieses Spiel in Ellwangen stattfinden. Diese Pokalrunde muss bis zum 7.12. gespielt werden. Ein genauer Termin steht noch nicht fest.

Die Damen 2 des TSV konnten am Freitag auch ihr erstes Pokalspiel im Bezirkspokal für sich entscheiden. Das Spiel gegen Schnaitheim endete mit 3:1 für den TSV Ellwangen.

Für die Herren gilt es am nächsten Samstag zu zeigen, dass man auch auswärts gegen Fellbach gewinnen kann. Hier heißt der Gegner SV Fellbach 5. Gespielt wird um 14:00 Uhr in der Gäuäckersporthalle in Fellbach.

Aufstellung Ellwangen:

Michael Hirschmiller, Jannis Hirschmiller, Markus Hoffmann, Ralph Kieninger, Jonas Lingel, Karrrle Lingel, Winfried Lingel, Linus Liss, Martin Pfitzer, Tom Wenczel, Simon Ziegler.

Trainer: Bernd Hirschmiller