Volleyball: TSV Damen 1 beenden Hinrunde auf Platz 6


Bezirksliga Ost:

Am Sonntag, den 15.12.2013, machte sich die erste Damenmannschaft des TSV nach Bopfingen auf, um das letzte Saisonspiel der Hinrunde zu bestreiten. Leider gelang den Damen ein alles andere als geglückter Auftritt und man musste sich deutlich mit 3:0 geschlagen geben.

Im Grunde verliefen alle Sätze ähnlich (25:15 25:13 25:13). Die Ellwanger Damen fanden über weiteste Strecken überhaupt nicht ins Spiel und unterlagen der Mannschaft aus Bopfingen konsequent in eigentlich allen Bereichen.

Die Annahme konnte an diesem Tag nicht durchgängig sicher nach vorn gebracht werden, was es Zuspielerin Sandra Büchl schwer machte, ihre Angreiferinnen variabel einzusetzen. Und auch wenn sich die Möglichkeit bot, zeigten die Angriffe meist zu wenig Druck oder aber Intelligenz, um diese letztlich auch in Punkte zu verwandeln. So konnte der Gegner sein Spiel zu einfach aufbauen und der eigene Block hatte größte Schwierigkeiten, die daraus entstandenen Angriffe zu entschärfen. Letztlich zeigten an diesem Tag auch die Feldabwehr und insbesondere die Umsetzung der erst kürzlich trainierten Sicherung deutliche Schwächen.

Zwar konnten – trotz der drastischen Schilderungen – zwischendurch auch immer wieder Phasen erahnt werden, die dem TSV hätten Aufschwung geben können. Ein zugleich zugegebenermaßen starker Gegner machte es den Damen an diesem Tag aber beinahe unmöglich, diese auszuweiten und so zumindest einen Punkt zu erzwingen. So ging das Spiel auch in dieser Höhe verdient an den TV Bopfingen, der nun auf Platz 1 der Tabelle steht.

Wir möchten uns bei allen mitgereisten Fans bedanken, denen wir den dritten Advent leider nicht wie erhofft versüßen konnten.

Weiter geht es mit der Rückrunde am 12.01.2014 auswärts beim SV Esslingen. Näheres hierzu aber zu gegebener Zeit.

Es spielten:
E. Bersenkowitsch, S. Büchl, A. Hirschmiller, K. Hirschmiller, S. Leipold, L. Liss, K. Stelzer, H. Stolz, S. Will

Coaches:
J. Lingel, R. Liss