Basketball: Tapfere Mustangs verlieren in Kupferzell


Im Auswärtsspiel am 16. März gegen den Tabellenzweiten TSV Kupferzell 2 mussten sich die mit nur 6 Spielern angereisten Basketball-Herren aus Ellwangen mit 67 : 54 geschlagen geben.

Zu Beginn des Spiels konnten die “Mustangs” mit den personell überlegenen Kupferzellern gut mithalten und das Spiel bis zur Halbzeit offen gestalten: Stand 34 : 26 für Kupferzell. Im dritten Viertel verloren die TSVler jedoch aufgrund nachlassender Kräfte die Konzentration und sahen sich schnell einem 30 Punkte Rückstand gegenüber. Mit Beginn des vierten Viertels bewiesen die Ellwanger eine starke Moral und fanden durch eine kämpferisch starke Leistung wieder zurück ins Spiel. So konnte der Rückstand noch auf respektable 13 Punkte verkürzt werden. Das nächste Spiel der “Mustangs” findet am Sonntag, den 23.03., um 12 Uhr in der Buchenberghalle gegen die TSG Heilbronn 3 statt. Für den TSV Ellwangen spielten: Samuel del la Fuente Perales, Sergej Ebers, Suat Korkut, Alexej Junker, Marius Lutz, Denis Zheltov.