Baseball Jahresfeier mit vielen Ehrungen


Am 31. Januar feierte eine große Baseballschar den Jahresabschluss 2014 im Ellwanger Jugendzentrum. Gekommen waren neben kleinen und großen aktiven Spielern viele Fans und vor allem Eltern der Spieler.
Abteilungsleiter Peter Hunke begrüßte die Elks-Familie und bedankte sich bei allen für das tolle Engagement und die großartige Unterstützung während der Saison.

el-x-mas-2015Foto: Das Elks-Schülerteam 2014 mit den Trainern Andreas und Peter Hunke und Rainer Schiele.

Ellwangen (ph). Im Anschluss an die Begrüßung konnten sich alle Hungrigen an einer grandios bestückten Essenstafel genüsslich tun. Viele Eltern hatten die tollsten Salate für ein Salat-Buffet mitgebracht, leckere Würstchen taten ein Übriges. Wer danach noch einen kleinen Hunger verspürte, konnte sich an den verschiedensten leckeren Süßspeisen und Cremes versuchen.

Anschließend kam der Programmpunkt „Ehre wem Ehre gebührt“. Die Coaches der einzelnen Teams ehrten ihre besten Nachwuchsspieler, die sogenannten Rookies, dann den Coaches Award, d.h. der für den Trainer wichtigste Spieler und am Schluss den MVP, den wertvollsten Spieler einer Mannschaft. Jede Ehrung wurde von den Anwesenden mit großem Applaus begleitet.
Dann kam die erwartete Unruhe in die Gesellschaft, denn jetzt folgte der absolute Höhepunkt der Feier. Gebhard Schäffler und Emil Behr präsentierten ihren 45 minütigen Elks-Film, eine Zusammenfassung der Saison 2014 auf und neben dem Baseballplatz. Der abschließend heftige Beifall zeigte den jungen Filmemachern, dass ihre aufwändige Arbeit wieder in vielen DVD-Regalen zur Erinnerung einen berechtigten Platz finden wird.

Der stellvertretende Abteilungsleiter Kai Leiter bedankte sich mit einem Schlusswort bei den Anwesenden für ihr Kommen und lud alle ein, die Teams in der kommenden Saison genauso zu unterstützen wie in den vergangenen Jahren.