Radsport: Daniel Walter zur DM nominiert


Der Radsportler des TSV Ellwangen erhält Kadernominierung

Bild: Daniel Walter

Bild: Daniel Walter

Nach tollen Trainingsleistungen und einigen guten Platzierungen konnte sich der Schüler des Peutinger-Gymnasiums in Ellwangen nun einen großen Erfolg verbuchen. Er wurde vom Württembergischen Radsportverband zur Deutschen Meisterschaft auf der Straße in Nidda bei Frankfurt nominiert. Dies ist insofern eine beachtliche Leistung, da er erst in dieser Saison in die Klasse der U17 Fahrer aufgestiegen ist und deshalb hier noch zu dem jüngeren Jahrgang zählt. Am Anfang dieses Jahres war dies sein großes Ziel, hatte er vergangene Saison mit der Qualifikation in der Tasche nach einem schweren Sturz im Training die Teilnahme verletzungsbedingt absagen müssen.