Baseball: ELKS nehmen im Rückspiel Revanche


29. AUGUST 2015 – LANDESLIGA – 18-6 SIEG

Ellwangen (kl). Im ihrem letzten Heimspiel konnten die Baseballer des TSV Ellwangen vor zahlreichen Zuschauern noch einmal richtig aufdrehen. Mit 18-06 Punkten besiegten sie die Bundesliga-Reserve der Heidenheim Heideköpfe.

ll_tub_290815

Im letzten Heimspiel der Saison 2015 hielt Johannes Jakob noch mal drauf. (Foto: rc)

Tropische Hitze von oben, wallende Staubwolken von unten – das waren die Rahmenbedingungen eines Spiels, das sich zu Beginn als gleichwertiger Schlagabtausch entwickelte. Erst im dritten Durchgang konnten die Elks durch einen hohen, weiten Opferschlag von Johannes Jakob den Baseläufer Simon Baur nach Hause bringen und zum ersten Mal in der Partie die Führung übernehmen. In der zweiten Hälfte dominierten dann aber die Ellwanger Schlagleute das Heidenheimer Pitching und man konnte sich auch punktemäßig klar absetzen.

Der Gegner von der Brenz bäumte sich noch einmal im siebten Durchgang auf, aber die Gastgeber stellten ihre Abwehr rechtzeitig um und erstickten so jeden Impuls, dem Spiel noch eine Wende zu geben.
Für die Elche nicht nur ein versöhnlicher Abschluss zu Hause, sondern auch ein wichtiger Sieg gegen einen direkten Konkurrenten um den zweiten Tabellenplatz hinter den uneinholbaren Gammertingen Royals.

Für den TSV Ellwangen spielten (Hits/Punkte): Alexander Wanzek (2/4), Andreas Eppler (2/3), Johannes Jakob (2/2), Clemens Eitel (2/2), Kai Helbig (0/2), Andreas Hunke (0/1), Dominik Guthardt (2/0), Justin Heyne (1/0), Simon Baur (1/0), Kai Leiter (2/1), Louis Ostermayer (1/0).