Baseball: Tolles Turnier für Kinder


Tball-HDH15-DSC12

Im T-Ball-Team mit dabei waren Helene Behr, Leon und Lukas Helwer, Ali Ceylan und Ferdinand Schiele. (Foto: rs)

Heidenheim (rs). Am Sonntag, 04. Oktober 2015, waren die TSV T-Baller unterwegs zum Turnier der Heidenheimer Heideköpfe, welches ursprünglich im Menzel-Ballpark stattfinden sollte, jedoch wegen des unbeständigen Wetters kurzfristig in die Halle verlegt wurde.

Die ELKS bildeten mit den Reutlingern Woodpeckers ein Team aus 10 Spielern. Im Auftaktspiel standen sich die Woodpeckers Elks den Stuttgart Reds gegenüber. Immer auf Augenhöhe mit dem späteren Turniersieger erkämpfte man ein 19-19 split. Das zweite Spiel gegen die Heidenheimer Heideköpfe wurde nicht weniger spannend:

Die Schlagoffensive erreichte wie im ersten Spiel 19 Runs, jedoch ging das Spiel mit dem knappen Ergebnis von 21-19 L an die Heideköpfe, was der guten Stimmung keinen Abbruch tat. Im letzten Spiel des Turniers empfingen die Youngsters der WoodElks die Tübinger Hawks. Nicht nachlassend in der Offense und mit spektakulären Outs der Defense, allen voran Ali durch ein hart geschlagenes Flyout, endete das Spiel verdient mit einem 21-16 Win.

Bericht von Rainer Schiele (Coach)