Basketball: 68:56 Heimerfolg für die TSV Mustangs


Im Heimspiel gegen den Tabellenzweiten der Kreisliga A, dem TSV Kupferzell, gelang den Basketballern vom TSV Ellwangen am Samstag, 21. November, ein überzeugender 68:56 Erfolg:

Die TSV Mustangs zeigten hierbei ihre bisher beste Saisonleistung. Von Beginn an spielten die Ellwanger sehr konzentriert und ließen in der Verteidung nur wenig Punkte zu. Im Angriff wurden die Systeme geduldig ausgespielt, wodurch man immer wieder zu leichten Punkten am Brett kam. So wurde bis zur Halbzeit ein starkes Punktepolster herausgespielt, in die Pause ging es mit 39:21.

In der zweiten Hälfte gelang es den Kupferzellern etwas besser, in die Partie zu starten. Den Lauf der Gäste konterten die Mustangs aber mit Treffern aus dem Dreipunkte-Bereich und gut gelaufenen Fastbreaks. Mit dem verdienten Sieg festigt der TSV Ellwangen seinen Tabellenplatz im Mittelfeld und hält Anschluss an die oberen Plätze. Nächste Woche steht ein weiteres Auswärtsspiel gegen die Spvgg. Möhringen an.

Für den TSV Ellwangen spielten: Samuel De La Fuente Perales, Michael Diemer, Sergej Ebers, Joe Hoffmann, Alexej Junker, Serdar Korkut, Suat Korkut, Steffen Kurz, Marius Lutz, Alexander Rack und Ali Yilmaz.