Basketball: 81:57 Heimsieg der Mustangs gegen Spvgg. Möhringen


Am Samstag, dem 9. April 2016 haben die Basketball-Herren vom TSV Ellwangen das letzte Heimspiel der Saison in der Kreisliga A gegen die Spvgg. Möhringen verdient mit 81:57 gewonnen.

Die gesamte erste Halbzeit war von beiden Mannschaften auf Augenhöhe geführt. Lagen die TSV “Mustangs” nach dem ersten Viertel nur mit 16:13 in Front, lief es im zweiten Viertel dank erhöhter Trefferquote immer besser und man konnte sich bis zur Pause leicht mit 42:35 absetzen.

Nach dem Seitenwechsel machte sich bei den Möhringern die dünn besetzte Bank durch nachlassende Kräfte bemerkbar. Dies nützten die Ellwanger zu zahlreichen Schnellangriffen, die einen Lauf zum Ende des dritten Viertels ermöglichten. Nach dem im letzten Viertel dann der Abstand auf über 20 Punkte erhöht werden konnte, gaben die Gäste das Spiel verloren und der TSV konnte die letzten Minuten im Schongang absolvieren. Mit diesem Erfolg sicherten  die Ellwanger als Aufsteiger den starken dritten Platz in der Tabelle nach unten ab.

TSV Ellwangen: Samuel de la Fuente Perales, Michael Diemer, Sergej Ebers, Serdar Korkut, Danny Kugust, Steffen Kurz, Marius Lutz, Alexander Rack.