Radsport: Für ganz vorne reichte es nicht


Gute Platzierungen der Ellwanger Radsportler im Breisgau.

Am Sonntag, 24. Juli 2016 fand in Reute das Saisonfinale im LBS Cup der männlichen Jugend U17 statt. Aufgrund zu vieler zeitlicher Konflikte konnte hier Daniel Walter vom TSV Ellwangen nicht mehr an der Gesamtwertung teilnehmen. Deshalb galt es sich beim letzten Rennen der Serie nochmals mit einer guten Platzierung zu zeigen.

Thomas Walter an zweiter Position liegend.

Thomas Walter an zweiter Position liegend.

Der flache 4,25 Kilometer lange Rundkurs kam Walter allerdings nicht unbedingt zu gute. Schon nach 5 der 15 zu fahrenden Runden, konnten sich  7 Fahrer absetzen, unter ihnen auch Walter. Doch durch verschiedene Prämienrunden wurde das Tempo an der Spitze immer höher, so dass Walter nach einer kurzen Unachtsamkeit eine Lücke reißen lassen musste. 

Diese konnte er nicht mehr schließen, so dass er im Schlussprint mit dem Hauptfeld noch einen tollen neunten Gesamtrang erreichen konnte.
Eine gute Stunde später stand Thomas Walter im BaWü-Schüler-Cup der Klasse U15 am Start.

Nachdem er sich in den vergangenen Wochen immer etwas unter Wert verkauft hatte und seine steigenden Trainingsleistungen nicht im Rennen umsetzen konnte, war heute die Taktik klar vorgegeben. Thomas Walter sollte sich solange wie möglich in der Spitzengruppe halten, auch wenn er dies noch nicht bis ins Ziel schaffen kann.

Von Beginn an setzte er die Vorgabe sehr gut um und nutzte geschickt den Windschatten des Feldes. Bei der Zieldurchfahrt zur Hälfte des Rennens, konnte er sogar kurzzeitig die Führung übernehmen. Durch einen erneuten Prämiensprint, verlor auch er den Anschluss und fuhr fortan in einer drei Mann starken Gruppe die letzten 2 Runden.

Nach einer hervorragenden kämpferischen Leistung, fuhr er nur knapp an einer Platzierung vorbei und beendete das Rennen auf einem beachtlichen 17.Gesamtrang. Wenn er diese Leistung  in den nächsten Rennen wiederholen kann, sollte es aber bei den letzten Rennen der Saison auch noch mit einer Platzierung klappen.