Baseball: TSV ELKS wieder auf Erfolgskurs!


31. Juli 2016 – Landesliga – 6-14 Sieg in Schwäbisch Hall.

Am Sonntag, 31. Juli ging es in der Baseball Landesliga an den Kocher zu den Schwäbisch Hall Renegades. Am Ende gewannen die TSV Ellwangen Elks verdient mit 6-14.

In Schwäbisch Hall der erfolgreichste Schlagmann der Elks: Alexander Wanzek (Foto: hrx)

In Schwäbisch Hall der erfolgreichste Schlagmann der Elks: Alexander Wanzek (Foto: hrx)

Schwäbisch Hall (awa). Der Start war ebenso holprig wie der Platz selbst. Die ersten vier Durchgänge waren von verpassten Chancen und dem Kampf gegen den Platz geprägt. Von den 10 Runnern der Elks schafften es nur zwei zu punkten, die restlichen Läufer strandeten auf den Bases. Die Haller dagegen nutzten ihren Heimvorteil und konnten gegen Starting Pitcher Andreas Hunke 4 Punkte erzielen.
Im 5. Inning gelang es den Elks bei zwei Outs, die Bases zu laden. Doch diesmal wurde die Chance genutzt und ein „Big Play“, ein 2-Base-Hit, von Alexander Wanzek sorgten für drei weitere Punkte.

Das war für die Ellwanger Spieler die Aufforderung, daran anzuschließen. Clemens Eitel mit einem Double/1 RBI, Dominik Guthardt mit einem Single/ 2 RBI und Andreas Hunke mit einem Double/ 1 RBI konnten in diesem ertragreichen Durchgang insgesamt sieben Punkte zum 4-9 erzielen. Etwas schockiert wurden die Renegades in einem 1-2-3-Inning wieder in die Defensive gezwungen.

Mit diesem Schwung gelang es den Elks im 6. Durchgang, nochmals drei Runs zuzulegen. Im Gegenzug bäumten sich die „Renegaten“ der Kocherstadt nochmals kurz auf und konnten ihre letzten beiden Zähler zum 6-12 erzielen.
Anschließend übernahm für Ellwangen Justin Heyne den Werferhügel von Andreas Hunke, der bereits 11 Strike-Outs verbucht hatte. Heyne dominierte in den letzten drei Innings die Offensive der Renegades. Die Elks dagegen konnten im 8. Inning mit Tomas Rodriguez, Alexander Wanzek und Bernd Schmidt auf 6-14 erhöhen. Einen guten Lauf hatte diesmal Alexander Wanzek, der mit 5 Hits und 5 RBI der erfolgreichst Schlagmann dieses Spiels war.

Am Freitag, 12. August um 18 Uhr sind die Heidenheim Heideköpfe 3 das Gastteam auf dem Ellwanger Hartplatz.

TSV Ellwangen: Wanzek, Eitel, Schmidt, Heyne, Guthardt, Hunke, Handschuh, Behr, Rodriguez, Ostermayer, Eppler.

Bericht: Alex Wanzek