Volleyball: Damen 2 beißen sich in der Spitzengruppe fest


Auswärtssieg für die Damen 2 in Böbingen –

Die zweite Damenmannschaft des TSV Ellwangen war am Samstag, den 29.10.16 zu Gast in Böbingen.
Der TSV Böbingen 2 war für die Damen 2 noch unbekannt und so gingen sie mit gemischten Gefühlen in das Spiel.
Mit einem Kader von zehn Spielerinnen (leider dieses mal ohne Trainer) starteten sie in ihren ersten Satz. Zu Beginn fanden die TSV Damen nur sehr schwer in ihr Spiel. Durch zahlreiche Eigenfehler machten sie es den Gegnerinnen leicht das Spiel zu gestalten. Durch eine Auszeit, in der sich die Mädels von der Jagst nochmals sammeln und sich gegenseitig ermutigen konnten, fanden sie ihren Kampfgeist wieder. Mit klaren Spielzügen und einen guten Spielaufbau erzielten die Mädels noch einige Punkte. Nichtsdestotrotz ging der Satz mit 21:25 an die TSV Böbingen 2.
Lisa Paulus, die in diesem Spiel als Aushilfs-Trainerin fungierte, machte den Ellwanger Mädels eine ordentliche Ansage und ermutigte sie.

Daraufhin gingen sie mit mehr Motivation und deutlich besserer Stimmung in den zweiten Satz. Die Mädels von der Jagst starteten durch und holten sich durch eine gute Annahme und starke Angriffe einen großen Vorsprung, den sie bis zum Schluss behalten konnten und gewannen diesen Satz souverän mit 25:10.
Hochmotiviert und Bestens gelaunt kehrten die Mädels zurück auf das Feld und starteten sogleich mit gezielten Aufschlägen und druckvollen Angriffen. Durch vereinzelte Eigenfehler der Damen 2 musste bis zum Schluss Punkt für Punkt um den Satz gekämpft werden. Die Mädels setzten sich durch und holten mit großem Kampfgeist den Satz mit 29:27.

Nun mussten die Mädels zeigen, was in ihnen steckt und von Anfang an Gas geben, um sich die 3 Punkte sichern zu können. Durch weniger Eigenfehler konnten sie Dampf in das Spiel bringen und erspielten sich dadurch einen großen Vorsprung. Dieser wurde mit starken Angriffen und einer guten Abwehr verteidigt. Am Ende stand ein deutlicher Satzgewinn mit 25:15, welcher zu einem überzeugenden 3:1 Auswärtssieg führte.

Es spielten Natalie Berreth, Bianca Flechsler, Katharina Freihart, Katrin Graßler, Svenja Häußler, Julia Lohner, Lisa Paulus, Ramona Pitan, Anja Salenbauch, Antonia Winterer

Coach: Lisa Paulus

damen-2-saison-16-17-klein