Volleyball: Herren 2 siegen auch daheim


Zweite Mannschaft weiter erfolgreich –

Samstag, 29. Oktober 2016: Auch im dritten Saisonspiel konnten die Herren 2 des TSV Ellwangen überzeugen und weitere drei Punkte holen. Am Samstag war der TV Weiler zu Gast in der Rundsporthalle und musste sich hier den Volleyballern aus Ellwangen stellen. Die Gastgeber spielten druckvoll und souverän und konnten dadurch das Spiel nach drei Sätzen verdient für sich entscheiden.

Die zweite Mannschaft des TSV spielt nun schon seit einigen Jahren in der A-Klasse und hatte im letzten Jahr den Aufstieg nur knapp verpasst. Dieses Jahr waren in der Klasse jedoch gleich drei neue Mannschaften, die nicht zu unterschätzen waren. Zum einen Nürtingen, die im Vorjahr in der anderen Staffel Platz zwei belegt hatten und dann noch mit Geislingen und Weiler gleich zwei Absteiger aus der Bezirksliga. Gegen Nürtingen mussten die Ellwanger gleich am ersten Spieltag antreten, konnten hier mit einem leicht geschwächten Kader nicht ganz überzeugen, aber trotzdem mit 3:2 gewinnen. Am zweiten Spieltag galt es sich gegen den Bezirksligaabsteiger Geislingen zu behaupten. Auch diese Aufgabe wurde souverän mit 3:0 gelöst. Nun wartete am dritten Spieltag gleich der dritte starke Gegner.

In der eigenen Halle ließen die Ellwanger die Gäste erst gar nicht richtig ins Spiel kommen und setzten sie durch starke Aufschläge unter Druck. Durch mehrere Aufschlagserien endete der erste Satz dann auch überraschend schnell mit 25:13 für die Gastgeber. Nach diesem deutlichen Satzgewinn war es dann schwer im zweiten Satz die Spannung zu halten, das Spiel wurde ausgeglichener und Ellwangen lag zwischenzeitlich mit bis zu vier Punkten zurück. Doch auch dies konnte die Spieler von der Jagst nicht erschrecken, sie legten noch einmal nach und gewannen auch den zweiten Durchgang mit 25:22. Der dritte und letzte Satz verlief ähnlich umkämpft, wobei der Ellwanger früh die Führung übernehmen konnten und diese bis zum 25:20 nicht mehr abgaben.

Mit diesem Sieg können sich die Spieler aus Ellwangen in der Tabelle einen weiteren Platz nach vorn schieben und stehen nun auf Rang zwei hinter Herbrechtingen. Das nächste Spiel findet bereits nächste Woche am Sonntag den 6. November statt. Hier muss die zweite Mannschaft gegen Abtsgmünd antreten. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr in der Kochertal-Metropole in Abtsgmünd.

Die Zweite: Steffen Baumhakl, Vladislav Barysnikov, Julius Gaugler, Michael Hirschmiller, Manuel Keck, Ralph Kieninger, Jonas Lingel, Fabian Maier, Lucas Mariano, Daniel van der Jagd, Marius Wagner.

vb16_h2_mannschaftsfoto-herren-2-kopie