Basketball: Mustangs mit nächstem Erfolg gegen TSB Schwäbisch Gmünd II


Am Samstag, 19.11.16, mussten die Basketballer vom TSV Ellwangen in Schwäbisch Gmünd gegen die 2. Mannschaft des TSB antreten. Die Partie begann zerfahren, beide Teams leisteten sich viele Ballverluste. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit konnten sich die „Mustangs“ mit 34:38 etwas absetzen.

Nach der Pause wurde es hektisch, beim TSV mussten gleich zwei Spieler mit technischen Fouls das Spielfeld verlassen – ab da an musste man zu fünft das Spiel zu Ende bringen. Trotz dieser Schwächung wurde Ellwangen im entscheidenden letzten Viertel immer stärker und ließ vor allem dank guter Verteidigung den Schwäbisch Gmündern wenig Korbchancen.

So konnten die TSVler sich doch noch einen letztendlich in der Höhe auch verdienten 54:72 Sieg sichern, was den fünften Erfolg im fünften Spiel der Saison bedeutet. In der Tabelle der Kreisliga A steht Ellwangen mit einem guten Polster auf dem ersten Platz.

Für den TSV Ellwangen spielten Michael Diemer, Sergej Ebers, Dieter Herbert, Serdar Korkut, Suat Korkut, Marius Lutz und Alexander Rack.