Volleyball: Damen 2 hielten am Wochenende die Fahne hoch


Auswärtsspiel der Damen 2 gegen SG TSG/SC Giengen

Im ersten Rückrundenspiel der Saison 2016/2017 waren die Damen 2 am [DATUM] zu Gast bei der SG TSG/SC Giengen. Die Mädels aus Ellwangen fanden zu Beginn nicht richtig ins Spiel und brauchten einige Minuten um auf Betriebstemperatur zu kommen. Dadurch lagen sie gleich am Anfang des ersten Satzes mit 4 Punkten zurück. Punkt für Punkt kämpften sich die Damen heran bis sie mit 18:14 in Führung lagen. Diesen Vorsprung konnten sie bis zum Satzende halten und gewannen diesen mit 25:20.

Gut eingespielt starteten die Mädels in den zweiten Satz. Zwar lagen die Damen zeitweise einige Punkte zurück, konnten aber immer am Gegner dranbleiben. Nach einem Zwischenstand von 22:22 erkämpften sich die Ellwanger die letzten wichtigen Punkte, um den Satz mit 25:23 für sich zu entscheiden.

Der dritte Satz war spiegelbildlich zum zweiten. Trotz eines Rückstandes von zeitweise bis zu 6 Punkten, konnten die Mädels auch diesen für sich entscheiden (25:21), holten sich 3 Punkte und verteidigten so ihren Tabellenplatz gegen den direkten Konkurrenten aus Giengen.

 

TSV Ellwangen: Katrin Graßler, Lisa Paulus, Antonia Winterer, Afra Baier, Tina Winkler, Sanja Saveska, Anja Salenbauch

Trainer: Christian Kopp

Autor: Lisa Paulus