Volleyball: Herren 2 feiern in Mutlangen Herbstmeisterschaft


Herren 2 sind Herbstmeister

Am Samstag [10.12.16], hatten die Volleyballherren des TSV Ellwangen ihr letztes Pflichtspiel der Hinrunde zu bestreiten. Als Tabellenführer reisten sie zum Tabellenschlusslicht der SG MADS nach Mutlangen an und konnten nach einem 3:1 Sieg als Herbstmeister wieder die Heimreise antreten.

Das Spiel selbst war leider alles andere als meisterlich. Im ersten Satz mussten die Gäste erkennen, dass die technisch gut ausgebildete sehr junge Mannschaft aus Mutlangen nicht ohne eigene Leistung zu besiegen war. Ein Rückstand am Satzbeginn konnte bis zum Ende nicht aufgeholt werden und so ging der erste Satz mit 25:16 an die Gastgeber. In den drei darauf folgenden Sätzen zeigte der TSV immer noch eine eher schlechte Leistung und konnte in keinen Spielelementen wirklich überzeugen. Dass die Sätze trotzdem mit 25:16; 25:17 und 25:22 an Ellwangen gingen zeigt dann doch die klare Überlegenheit der Spieler von der Jagst.
Nun darf sich der TSV Herbstmeister nennen. Doch es gilt noch in diesem Jahr den Tabellenplatz zu verteidigen.

Der erste Spieltag der Rückrunde wird bereits am kommenden Samstag den 17.12. gespielt. Hier erwarten die Volleyballer aus Ellwangen im Heimspiel mit Geislingen und Nürtingen zwei der stärkeren Mannschaften der Liga.

Spielbeginn ist um 17:00 Uhr in der Rundsporthalle.

TSV Ellwangen: Steffen Baumhakl, Vladislav Barysnikov, Florian Bruckmüller, Julius Gaugler, Michael Hirschmiller, Jonas Lingel, Fabian Maier, Lucas Mariano, Daniel van der Jagd, Jo Rüger, Marius Wagner