TSV Rollers bei Württembergischer Meisterschaft


Die TSV-Rollers nahmen am Samstag, 09.09.2017, ersatzgeschwächt an der Württembergischen Meisterschaft in Ulm-Söflingen teil. Die Ellwanger spielten in der Gruppe B und hatten es zunächst mit dem RSKV Tübingen, den MTV Stuttgart-Wheelers sowie Hot Chocolate SGK Heidelberg zu tun.

Es wurden folgende Ergebnisse erzielt:
Tübingen – Ellwangen:  33 : 4
Heidelberg – Ellwangen: 13 : 23
Ellwangen – Stuttgart:  20 : 30

Bei den weiteren Platzierungsspielen gewann Ellwangen gegen Pforzheim mit 26 : 21 und verloren gegen Ravensburg nur knapp mit 18 : 20.

Letztendlich belegte Ellwangen den 6. Platz.

Aufgebot TSV Ellwangen: Kemal Burgaz, Sinan Burgaz, Sven Reining, Werner Rieger, Martin Bader, Markus Walter, Erwin Wallkum

Weitere Platzierungen:

Platz 1: Sabres Ulm
Platz 2: RSKV Tübingen
Platz 3: MTV Stuttgart-Wheelers
Platz 4: Hot Wheelers PS Karlsruhe
Platz 5: SKIV Ravensburg
Platz 6: TSV Ellwangen
Platz 7/8: Heidelberg/Pforzheim