Basketball: Mustangs auswärts chancenlos gegen Zuffenhausen


Basketball Bezirksliga. 2. Dezember 2017. 89:70 Niederlage –

Am Samstagabend hatten die TSV Mustangs ihr nächstes Auswärtsspiel beim direkten Tabellennachbarn TV Zuffenhausen zu bestreiten.

Gleich zu Beginn der Begegnung kassierten die Mustangs drei Dreipunktewürfe in Folge; ab diesem Zeitpunkt lief man mehrmals einem mehr oder weniger großen Abstand hinterher. Die Gastgeber waren dabei den Ellwangern in allen Belangen überlegen, trafen vor allem weiter traumwandlerisch sicher von außen und spielten intensive Verteidigung.

Nur gegen Ende des dritten Viertels konnten sich die TSVler bis auf 9 Punkte herankämpfen. Ein weiterer Dreierregen der Zuffenhausener beendete jedoch schnell die aufkeimende Hoffnung, vielleicht doch noch als Sieger vom Platz gehen zu können. Mit der deutlichen 89:70 Niederlage rutscht Ellwangen auf den dritten Tabellenplatz der Bezirksliga mit nun 6 Siegen und 2 Niederlagen. In der letzten Partie vor der Winterpause am kommenden Sonntag zuhause gegen Freiberg soll nun wieder Selbstvertrauen getankt und der nächste Sieg eingeholt werden.

Für den TSV Ellwangen spielten Christian Bleyer, Sergej Ebers, Dieter Herbert, Joe Hoffmann, Dominik Kettner, Serdar Korkut, Suat Korkut, Marius Lutz, Alexander Rack und Yannick Straßner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.