Volleyball: Damen 1 besiegen Rottenburg mit 3:1


Oberliga Damen. 16. Dezember 2017 – 

TSV Damen beschließen das Jahr mit einem Sieg gegen den TV Rottenburg.

Am Samstag bestritten die Ellwanger Damen ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr, welches gleichzeitig das erste Spiel der Rückrunde war. Der Gegner war kein Unbekannter. Gegen die Damen des TVR bestritten die Virngrundladies ihr erstes Spiel in der Saison.

Mit der Niederlage des Hinspiels im Hinterkopf, war die Motivation der Mannschaft sehr hoch, sich im letzten Spiel des Jahres noch wichtige Punkte zu sichern.

Der erste Satz begann gleich auf hohem Niveau. Beide Mannschaften starteten mit druckvollen und gezielten Aufschlägen und Angriffen. Jeder Ball war umkämpft, so dass sich keine Mannschaft mit einer deutlichen Führung absetzen konnte. Der Satz blieb bis zum Schluss spannend, jedoch war das Glück am Ende auf der Seite des TVR und so musste die Ellwanger Mannschaft den Satz mit 27:25 abgeben.

Auch der zweite Satz begann auf Augenhöhe. Die Damen des TSV konnten sich jedoch durch weiterhin druckvolle Aufschläge und gute Block- und Abwehrarbeit einen Vorsprung erarbeiten. Durch mehrere Fehler auf Seiten des TVR konnten die Virngrundladies die Führung ausbauen und somit den zweiten Satz nach 19 Minuten deutlich mit 25:13 für sich gewinnen.

Weiter motiviert, die drei Punkte auf das eigene Konto zu holen, startete die Mannschaft des TSV in Satz 3. Dieser war von Beginn an wieder ziemlich ausgeglichen. Es konnte sich keine Mannschaft mit mehreren Punkten Vorsprung absetzen. Die Ellwanger Damen zeigten auch im dritten Satz Kampfgeist und konnten lange Ballwechsel für sich entscheiden. Somit ging auch der dritte Satz mit 25:22 an den TSV.

Voller Ehrgeiz und Siegeswillen gingen die Damen in den vierten Satz. Auch hier zeigte die Mannschaft ein gutes Spiel. Durch weiterhin druckvolle Aufschläge und sehr gute Blockarbeit konnten wichtige Punkte gesammelt werden. Es war ein Kopf an Kopf Rennen bis zum Ende des Satzes. Durch starke Abwehraktionen und ein variables Angriffsspiel holten sich die Virngrundladies den Satz mit 28:26.

Somit war der Start in die Rückrunde perfekt und die Damen 1 des TSV Ellwangen freuen sich über 3 wichtige Punkte. Nach einer Pause geht es am 20.01.2018, für das erste Spiel im neuen Jahr, zu der Mannschaft des TSV G.A. Stuttgart II.

Für den TSV Ellwangen spielten Jacqueline Geiß, Michelle Grimmeißen, Marina Kohler, Melanie Kopp, Lea Liss, Anja Rath, Christina Rath, Franziska Rettenmaier, Elke Schößler, Helen Stolz und Franziska Pohl

Trainer: Michael Mahler, Rainer Liss

Autor: FP2