Basketball: Klarer Heimerfolg der Mustangs gegen Crailsheim 3


Basketball Bezirksliga. 03. Februar 2018 –

TSV Mustangs mit klarem 100:68 Heimerfolg gegen TSV Crailsheim.

Die Basketball-Herren des TSV Ellwangen hatten am Samstag das nächste Spiel in der Bezirksliga zu bestreiten. In der heimischen Buchenberghalle empfingen sie die III. Mannschaft des TSV Crailsheim. Trotz der guten Stimmung unter den knapp 40 Zuschauern neben dem Feld, war der Start der Mustangs in das Spiel eher suboptimal.

Crailsheim traf zu Beginn gleich vier Drei-Punkte-Würfe hintereinander und erwischte so die Ellwanger eiskalt. Erst gegen Ende des ersten Viertels fanden die Gastgeber ihren Rhythmus und konnten mit Beginn des zweiten Viertels erstmals einen Vorsprung herausspielen. Bis zur Halbzeit wuchs das Punktepolster für den TSV Ellwangen stetig weiter an. Die Verteidigung wurde entschlossener und im Angriff lief das Zusammenspiel immer besser. Der Stand bis zum Seitenwechsel lag bereits bei 47:30.

Auch im dritten Viertel hatten die Crailsheimer dem starken Teamspiel der Mustangs nichts entgegenzusetzen. Der Abstand blieb konstant bei 30 Punkten, sodass Coach Klaus Herbert verschiedenen Aufstellungen für die noch kommenden Spiele testen konnte. Am Ende der Begegnung stand trotzdem ein ungefährdete 100:68 Sieg, der bisher Höchste der TSV-Basketballer. In der Tabelle bleibt der Aufsteiger damit einer der stärksten Anwärter auf den ersten Platz.

Für den TSV Ellwangen spielten Christian Bleyer, Michael Diemer, Sergej Ebers, Marcel Gaugler, Dieter Herbert, Joe Hoffmann, Dominik Kettner, Marius Lutz und Yannick Straßner.

© TSV Mustangs | facebook