TSV-Rollers schaffen Doppelsieg in Ludwigsburg


Rollstuhlbasketball: Landesliga Baden-Württemberg –
Am Samstag, dem 24.02.2018, mussten die TSV-Rollers um 10:00 Uhr gegen den
Tabellenfünften, SG Heilbronn-Ludwigsburg, antreten und konnten hier einen nie
gefährdeten 50 : 17 (28 : 6) Sieg holen.
Direkt im Anschluss ging es dann gegen den Tabellenzweiten, Breisgau Baskets
Freiburg. Hier gingen die Ellwanger äußerst konzentriert ins Spiel und lagen bereits
zur Halbzeit mit 31:10 vorne. Auch in der zweiten Halbzeit zeigten die Ellwanger eine
geschlossene und gute Mannschaftsleistung, wodurch es gelang den Vorsprung bis
zum Schluss auf 69:33 auszubauen.
Punkte für Ellwangen: Fürst 36, Wallkum 24, Rieger 20, Reining 15, Rettenmaier
10, Walter 8, Burgaz, K. 6, Burgaz, S.
Fazit: Die TSV Rollers stehen durch den doppelten Erfolg in Ludwigsburg auf Platz 3
der Tabelle und haben am 08.04.2018 ihren letzten Spieltag, Heimspieltag in der
Buchenberghalle in Ellwangen.
Hier werden als Gegner auch wieder die SG Heilbronn-Ludwigsburg und der PSC
Pforzheim 2 erwartet.