Baseball: ELKS gewinnen Hitzeschlacht im Breisgau.


1. Juli 2018 – Verbandsliga – 10:9 Sieg –

Freiburg (awa). Mit einem hart erkämpften 10:9 Arbeitssieg gegen die Freiburg Knights fanden die TSV Ellwangen Elks vorerst zurück auf die Erfolgsspur in der Baseball-Verbandsliga.

Am Sonntag bestätigte Freiburg seinen Ruf, die an Sonnenstunden reichste Stadt in Deutschland zu sein: Mit 32 Grad im Schatten hatten beide Mannschaften zu kämpfen.

In den ersten drei Innings standen beide Defensivreihen sehr sicher. Mit Andreas Hunke als Starting Pitcher ließen die Elks in der Verteidigung nichts zu, aber auch die Breisgauer hatten keine Probleme. Erst im vierten Inning brachten die Elks durch starkes Baserunning und Hits von Johannes Schäffler, René Armbruster, Tim Hunke und Andreas Hunke und durch freundliche Hilfe der Knights vier Punkte auf das Scoreboard. Die Freiburger antworteten wütend:
Mit 5 Hits in Folge gelangen ihrerseits vier Punkte, erst ein Pitcherwechsel auf Alexander Wanzek stoppte die Knights.

Nach Verletzungspause in Freiburg wieder mit vollem Einsatz dabei: Shortstop Andreas Eppler. (Foto: hrx)

Im fünften Inning legte Freiburg mit 4 Hits und 4 Runs nochmals zur 4:8 Führung nach. Die Elks mussten sich davon erst erholen und konnten im siebten Inning ein “Big Inning” starten. Ellwangen konnte nicht nur die Bases füllen, sondern mit jeweils einem RBI-Single von Bernd Schmidt und Alexander Wanzek zwei weitere Runs sichern, bevor das wichtigste Play des Tages stattfand:
Bei gefüllten Bases schaffte Andreas Eppler nach einer langen Verletzungspause nicht nur sein Comeback, sondern auch ein “Big Play” mit Sahnehäubchen mit einem Drei-Run-Triple ins rechte Feld. Damit ging Ellwangen mit 10:8 in Führung.

Doch Freiburg steckte nicht auf: Im achten Inning holte Freiburg einen Punkt auf, bevor Ellwangen den Ausgleichspunkt auf Home verteidigte. Die Elks hatten anschließend ihre Chance auf die Erhöhung der Führung verpasst; somit stand mit Tim Hunke als Schlußwerfer die Elks Verteidigung nochmals auf dem Prüfstand. Doch die TSV Baseballer hielten stand und feierten den dritten Sieg der Saison.

Es bleibt nicht viel Zeit wieder fit zu werden, denn am Sonntag um 15 Uhr sind die Herrenberg Wanderers zu Gast im Waldstadion.

Virngrund Elks: Emil Behr, Clemens Eitel, Johannes Schäffler, Johannes Jakob, Bernd Schmidt, Alexander Wanzek, René Armbruster, Tim Hunke, Andreas Hunke und Andreas Eppler.

Linescore:

  1 2 3 4 5 6 7 8 9   R H E
Virngrund Elks 0 0 0 4 0 0 6 0 0   10 12 5
Freiburg Knights 0 0 0 4 4 0 0 1 0   9 19 10