Basketball: Dezimierte Mustangs in Nürtingen ohne Chance


Basketball-Landesliga – 21. Oktober 2018 –  61:89 Auswärtsniederlage –

Am fünften Spieltag in der Landesliga Nordostwürttemberg ging es für die Basketballer des TSV Ellwangen gegen die Tabellenzweiten aus Nürtingen. Dass dies ein schweres Spiel werden würde, war von Anfang an klar, da vier der fünf Starter nicht mitantreten konnten. 

Bis zur Halbzeit konnten die Ellwanger dennoch mit starkem Einsatz den Rückstand noch klein halten, aber bei einem Stand zum Seitenwechsel von 42:28 schlug das Pendel schon stark in Richtung der Gastgeber. Im dritten Viertel dann gelang Nürtingen ein starker 16:0 Lauf, der die Partie dann vollends entschied, auch wenn die Ellwanger noch einige Distanzwürfe versenken konnten.

Die nächsten beiden Wochenenden sind für die TSV Mustangs spielfrei, sodass man im nächsten Heimspiel am 11. November gegen den MTV Stuttgart wieder mit neuem Elan und mit hoffentlich vollzähliger Mannschaft antreten kann.

Für den TSV Ellwangen spielten Christian Bleyer, Tarek Girtman, Dieter Herbert, Manuel Hirschle, Dominik Kettner, Jafaar Mehajer und Mitchell Rogers.

Bericht Marius Lutz