TSV-Rollers verlieren beide Spiele in Freiburg


Rollstuhlbasketball: Landesliga Baden-Würrtemberg – Am Samstag, 17.11.2018, hatten es die Ellwanger zunächst mit dem PSC Pforzheim 2 zu tun, der eigentlich außer Konkurrenz in der Landesliga B.W. mitspielt. Doch durch den Einsatz von 2 Oberliga-Spielern (jeweils 4,5 Punkte, Fußgänger ohne Behinderung) hatten die TSV-Rollers an diesem Tag keine Siegeschance. Der PSC Pforzheim 2 gewann 66:43.

Auch im Spiel gegen die Breisgau Baskets gingen die Ellwanger als Verlierer vom Platz. Die Freiburger nutzten ihren Heimvorteil und gewannen gegen die Ellwanger deutlich mit 60:40.

Punkte für Ellwangen: Hopp 31, Hummel 22, Wallkum 10, S. Burgaz 7, K. Burgaz 6, Reining 4, Rettenmaier 2, Walter 1

Bericht: Erwin Wallkum