Volleyball: Bezirksliga – Herren 2 gegen TB Neuffen


November 2021: Das erste Heimspiel der Saison gewinnen die Herren 2 mit 3:2 gegen den TB Neuffen.

Nachdem der SV Remshalden 2 das Spiel nicht antreten konnte, wurde aus dem geplanten Doppel- ein Einzelspieltag. Eng besetzt und teilweise gesundheitlich nicht ganz fit lief die Herren 2 gegen den TB Neuffen auf das Feld. 

Den ersten Satz konnten die Ellwanger aufgrund mangelnder Konzentration und vermeidbaren Fehlern mit 13:25 nicht für sich entscheiden. Auch der zweite Satz verlief wie der erste nicht zufriedenstellend, weshalb auch dieser an den TB Neuffen mit 20:25 ging.

Doch mit Beginn des dritten Satzes fand ein Umdenken der Herren 2 statt. Winfried Lingel (Zuspieler der H1 und Trainer der D1) unterstütze kurzfristig als Trainer mit seinem analytischem Auge die Mannschaft. Er bemerkte Schwachpunkte der gegnerischen Mannschaft und erkannte, dass die Herren 2 im Mittelangriff viele Punkte machen konnte. Sie gewannen den dritten Satz mit 25:21 sowie den vierten mit 25:19. Auch der Tiebreak wurde in Folge des gewonnen vierten Satzes für das Team des TSV mit 15:10 entschieden.

Vielen Dank an die Damen 1, welche spontan noch das Schiedsgericht übernommen hat und an die kurzfristige Unterstützung von Trainer Winfried Lingel.

TSV-Ellwangen: Simon Ziegler, Ben Bohner,  Daniel van der Jagt, Jonas Lingel, Karrle Lingel, Felix Leicht, Peter Kletschka, Manuel Felber

Trainer: Winfried Lingel