Volleyball: Bezirksliga – Herren 2 vs SC Weiler


November 2021: Souverän und ohne Kompromisse

Diese Worte beschreiben das Auswärtsspiel der Herren 2, die zu Gast im Filstal beim SC Weiler waren. Mit einem 3:0 sichert man sich wichtige Punkte in Richtung Tabellenspitze.

Am Rande der schwäbischen Alb machte sich die Ellwanger Mannschaft topmotiviert und voller Vorfreude, aber leider ohne Zuspieler und Spielertrainer Jonas Lingel auf den Weg, der leider gesundheitlich verhindert war.

Auf allen Positionen außer das Zuspiel also mit Stammbesetzung, startete der erste Satz direkt mit einer langen Aufschlagsserie und brachte den Ellwangern wichtige Punkte ein, um Selbstvertrauen zu tanken. Dank einem ein ums andere Mal tollen Doppelblock und sehr starken Abwehraktionen, konnte der erste Satz souverän mit 25:14 gewonnen werden.

Auch der zweite Satz begann konzentriert, trotzdem war eine abnehmende Leistung Seitens der Ellwanger zu erkennen. Jedoch verhalfen auch hier kleinere Aufschlagsserien zu einem Satzgewinn von 25:17.

Was sich im Verlauf des Spiels bereits ankündigte, traf die Virngrundler nun. Man spielte nicht mehr aufmerksam und lies wichtige Punkte liegen. Zeitweise lag die Heimmannschaft mit bis zu vier Punkten Abstand vorne. Machtworte des Trainers Simon Ziegler griffen aber und verhalf den schwächelnden Ellwangern wieder in die Spur. Mit druckvollen Aufschlägen und tollen Angriffen der überragenden Mittelblockern kam nun der erste Dreier aufs Konto.

Nach drei Spieltagen erreicht man nun den vierten Tabellenplatz mit einem Punkt Abstand auf den Dritten.

!Save the Date! Am 18.12 geht es um 14:00 Uhr wieder rund in der Rundsporthalle, wenn die Herren 2 den TG Reichenbach und TSV Leinfelden im Virngrund begrüßen dürfen.

Wir hoffen, unseren Spielertrainer Jonas Lingel bald wieder als „Zuschmeißer“ in unseren Reihen zu finden. Gute Besserung!

TSV Ellwangen: Daniel van der Jagd, Karrrle Lingel, Marius Wagner, Simon Ziegler, Manuel Felber, Peter Kletschka, Ben Bohner, Felix Leicht

Trainer: Simon Ziegler