Georg Hunke ist tot.


Der TSV Ellwangen trauert um Georg Hunke – 

Ein verdientes Mitglied des TSV ist in der Nacht zum 2. Juni 2017 verstorben. Unser Mitgefühl gilt seiner großen Familie.

Seit den 1950er Jahren begleitete Georg Hunke aktiv und als Turnwart die “Turnerriege” im TSV. Für seine Verdienste wurde Georg Hunke 1971 beim 125-jährigen Jubiläum des TSV auch durch den Deutschen Turnerbund mit der Ehrennadel des Bundes für langjährige erfolgreiche Mitarbeit geehrt.

Noch im letzten Jahr, beim 170-jährigen Jubiläum, haben wir ihn mit der Goldenen Ehrenmedaille für 67 Jahre Mitgliedschaft im Verein ausgezeichnet.

Mit Georg Hunke verliert der TSV Ellwangen einen beliebten, aktiven Wegbereiter unseres Vereins. Wir sind ihm für sein Wirken sehr dankbar.

-Die TSV Vereinsführung-

Requiem am Dienstag, 6. Juni, 13 Uhr mit anschließender Beisetzung in St. Wolfgang.