In Anbetracht der aktuellen Situation im Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (Sars-CoV-2), hat die Bundesregierung die Bevölkerung dazu aufgefordert, “alle nicht notwendigen sozialen Kontakte” zu vermeiden.
Mit der Vereinbarung der Bundesregierung mit den Bundesländern v. 16.3.20, lfd. Nr. 96 “angesichts der Corona-Epidemie” treten verbindliche Regelungen in Kraft.
Es sind wie unter Punkt II “…der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen […]” für den Publikumsverkehr zu schließen und unter dem Punkt III “…Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie […]” zu verbieten.
Der TSV Ellwangen hält sich daran und hat den Trainings- und Ligabetrieb in allen Sportbereichen bis auf weiteres eingestellt.


Volleyball Herren 1: Aufstieg in die Regionalliga!

Die Volleyball Herren 1 des TSV Ellwangen haben es geschafft: Wie von offizieller Seite verlautbar war, sind die Oberliga Herren nach vorzeitigem Saisonabschluss in die Regionalliga aufgestiegen. Mehr Information demnächst und herzlichen Glückwunsch!


Übungsleiterordnung überarbeitet

Der Vereinsrat des TSV hat mit Beschluss vom 10. März die Übungsleiterordnung komplett überarbeitet. Die aktualisierte Fassung steht hier zur Ansicht und zum Download zur Verfügung: Übungsleiterordnung 2020


Günther Haas: TSV Sportangebot eingestellt!

Liebe TSV-Mitglieder, den Corona-Gegebenheiten entsprechend sind unsere Vereins-Aktivitäten weitgehend eingestellt! Wir müssen leider davon ausgehen, dass diese Situation noch mehrere Wochen bestehen bleibt. Dennoch denken wir, dass unsere Gemeinschaft weitergehen soll. Haltet Kontakt zu den Sportgruppen und innerhalb der Sportgruppen. Teilt gegenseitig Eure Gedanken und kommuniziert untereinander. Auch jetzt sind unsere Übungsleiter für Euch da. Sie werden Euch über […]


Gesundheitssport: Kein Training, aber Video!

Der Trainingsbetrieb beim TSV ist eingestellt, aber unsere TSV Übungsleiterinnen sind findig und haben für euch, wie hier Katrin Hauf, ein Trainingsvideo für zuhause gemacht. Absolut sehenswert! Zum VIDEO von Katrin auf ihrer privaten Seite >> GEHT ES HIER ENTLANG… Bleibt zuhause und gesund!


Volleyballsaison 19/20 vorzeitig beendet!

Volleyballsaison 19/20 vorzeitig beendet! Der Volleyballverband Württemberg (VLW) beendet aufgrund der aktuellen Entwicklung des Corona-Virus (Covid-19) die laufende Saison 2019/2020 in allen Spielklassen und Altersbereichen. Die Abteilungsleitung der Volleyballabteilung des TSV Ellwangen 1846 e.V. schließt sich darüber hinaus der Empfehlung des Verbandes an, den Trainingsbetrieb bis auf weiteres auszusetzen. Das Aktiven- und Jugendtraining wird zunächst bis nach den Osterferien […]


TSV-Rollers im Jahr 2020 noch ohne Sieg

Rollstuhlbasketball – Oberliga Süd – Beim letzten Auswärtsspieltag am 23.02.2020 in Augsburg mussten die TSV-Rollers ersatzgeschwächt antreten. – Die Ellwanger kassierten erneut 2 Niederlagen. Sie verloren gegen München mit 66 : 50 und gegen Augsburg mit 83:33.   Aufgebot für Ellwangen: Fürst, Rieger, Hopp, Hummel, Reining, Arnold, Kurz, Wallkum – Vermerk: Für die laufende Saison steht jetzt noch ein Auswärtsspieltag in […]


Neu im TSV: Rehasport Orthopädie

Der TSV Ellwangen bietet Ihnen (auf ärztliche Verordnung) ab sofort Rehasport an. Mehr dazu auf unter diesem Link auf die Infoseite. (Fitness/ Gesundheit > Rehasport Orthopädie)


TSV-Rollers in akuter Abstiegsgefahr

Rollstuhlbasketball: Oberliga Süd – Auch am Heimspieltag, Sonntag, 09.02.2020, in Ellwangen mussten die TSV-Rollers 2 Niederlagen kassieren. Die TSV-ler hatten sich als Schlusslicht gegen den Tabellenvorletzten, PSC Pforzheim, Siegeschancen ausgerechnet. Die Rollers kamen gut ins Spiel und konnten zu Beginn des 1. Viertels mit 16:10 in Führung gehen. Doch bereits am Ende des 1. Viertels hatten die Pforzheimer dies […]


Basketball: Mustangs mit erfolgreichem Rückrundenstart gegen Freiberg

Die TSV Ellwangen Mustangs starten erfolgreich in die Rückrunde. Am Sonntag, 26.1.2020, war es endlich wieder soweit: Nach langer Winterpause starteten die Basketballer des TSV Ellwangen in die Rückrunde der Bezirksliga-Saison 2019/2020. Die Mustangs kamen beim Heimspiel gut in die Partie, jedoch die Mamo Baskets Freiberg mit fast einer fast makellosen Wurfquote gerade aus dem 3-Punkte-bereich. 19:22 für die […]


TSV-Rollers übernehmen die Rote Laterne in der Oberliga Süd

Rollstuhlbasketball – Oberliga Süd – Am Samstag, dem 22.12.2019, um 10.00 Uhr, mussten die TSV-Rollers gegen die Heimmannschaft in Tübingen antreten und lagen bis zur Halbzeit bereits 39:10 zurück; Endstand war ein deutliches 69:24. Auch im darauf folgenden zweiten Spiel gegen RBB Iguana München waren die Ellwanger chancenlos und mussten nochmals eine deutliche 69:22 Niederlage hinnehmen. Aufgebot: Fürst, S. […]


TSV-Rollers in Tabellenkeller abgerutscht

Rollstuhlbasketball: Oberliga Süd – Am Sonntag, dem 15.12.2019, musste Ellwangen zunächst gegen den VdR Würzburg antreten, wo sie vor ca. 2 Wochen in Donauwörth nach Verlängerung knapp gewonnen hatten. Dieses Mal zogen die Ellwanger den Kürzeren und verloren 53: 40. Im unmittelbar danach folgenden Spiel gegen den Tabellendritten, rollactiv-baskets Oberpfalz, waren die TSV-Rollers chancenlos und verloren 80:36. Aufgebot:  Fürst, […]


TSV-Rollers mit Sieg und Niederlage in Donauwörth

Rollstuhlbasketball: Oberliga Süd – Am Samstag, dem 30.11.2019, hatten die Rollstuhlbasketballer des TSV Ellwangen einen Auswärtsspieltag in Donauwörth. Zunächst  mussten sie gegen den bislang spielfreien VdR Würzburg antreten. Die TSV-Rollers taten sich schwer und lagen bis zur Halbzeit mit 32:36 zurück. – Doch die Ellwanger, die bislang in der Oberliga noch kein Spiel gewannen, wollten unbedingt den ersten Sieg einfahren. […]


Basketball: Mustangs furios gegen Cannstatt

Die Basketballer des TSV Ellwangen empfingen am Sonntag, 1. Dezember 2019, den VfR Cannstatt in der heimischen Buchenberghalle. Trotz eisiger Temperaturen draußen liefen die Mustangs in der ersten Hälfte richtig heiss. Backup Point Guard Joe Hoffmann (23 Punkte) übernahm für den angeschlagenen Leo Fink den Aufbau und dominierte egal ob als Assistgeber oder durch eigenen Drive zum Korb nach […]